Mittwoch, 16. November 2016

Rush of Love / Vereint - Rezension

Rush of Love - Vereint

Autor: Abbi Glines

Verlag: Piper

Originaltitel: Forever Too Far

Preis: TB: 8,99 / Ebook: 7,99

Seiten: 252

Genre: New Adult

Ausgabe: TB / Ebook

ISBN: 978-3492304689

 
Über den/ie Autor/in:

Abbi Glines, 1977 in Birmingham/Alabama geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope/Alabama.

Erster Satz:

Wenn mich Blaire und ihre Art, einen Raum zum Leuchten zu bringen, nicht so verzaubert hätten, hätte ich sein Kommen registriert.

Klappentext:

Sie haben einander versprochen, sich für immer zu lieben. Doch Versprechen können gebrochen werden. Alles scheint endlich perfekt:

Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden und sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf

Eigene Meinung:

Wer Band 1 & 2 noch nicht gelesen hat, dem rate ich davon ab, die Rezi zu lesen, da ich möglicherweise Spoilern könnte.

Auch dieses Band, war wieder sehr emotionsgeladen. Blaire ist von Rush schwanger und sie wollen heiraten. Nan, Rushs Schwester macht aber Probleme und stellt sich dem Glück der beiden in den Weg.

Rush war mir auch hier sehr sympathisch, nur konnte ich teilweise seine Handlungen schwer nachvollziehen. Klar, er war in Ausnahme Situationen aber ich hätte anders reagiert. Ich liebe die fürsorgliche Art an ihm.
Auch Blaire mochte ich hier wieder gerne und sie war mir sehr sympathisch, dass aber schon von Band eins an.

Die Erotischen stellen in diesem Buch, haben mir auch sehr gut gefallen. Es war nicht immer gleich, wie bei anderen New Adult Büchern.

Insgesamt ein tolles Buch, welches ich innerhalb eines Tages ausgelesen hatte. Die anderen Teile warten schon in meinem Regal auf mich.

Schreibstil:

Der Schreibstil, wie gewohnt flüssig und angenehm zu lesen.

Cover:

Das Cover, passt sehr gut zum Inhalt des Buches finde ich. Ein paar, die voneinander nicht loslassen können. Dies war im Buch auch so.

Buch Zitate:

>>Wenn du einen Grund zum Leben findest, halte daran fest. Lass nicht los. Auch wenn das heißt, dafür Brücken hinter dir abreißen zu müssen.<<
Rush Finlay – Seite 5

>> Gib dir selbst eine Chance, das Glück zu finden.<< Seite 90/91

Bewertung:

Wieder ein guter New Adult Roman, den ich einfach für zwischendurch gut lesen konnte.

5 von 5 Sternen.

Hier kannst du das Buch kaufen:


1 Kommentar:

  1. Hallo :)

    Mir haben die Bücher 1+2 auch sehr gut gefallen. Habe den 3ten Teil aber nicht gelesen, da die Bewertungen nicht so gut waren und ich Fortsetzungen in denen es schon ein Happy End gegeben hat nicht so gerne mag. Schön dass dir das Buch gefallen hat.

    Übrigens, schöner Blog. Bleibe gerne als Leserin.

    Liebe Grüße
    Luna

    http://luna-liest.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen