Donnerstag, 2. Juni 2016

Rush of Love - Erlöst / Rezension

 Rush of Love – Erlöst ( Rosemary Beach )

Autor: Abbi Glines

Verlag: Piper

Originaltitel: Never too far

Preis: TB: 8,99 Euro / Ebook: 7,99 Euro

Seiten: 256

Genre: New Adult

Ausgabe: Taschenbuch / Ebook

ISBN: 9783492304375
Inhalt:

Kannst du ihm vertrauen, auch wenn er dein Herz gebrochen hat? Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben – sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Doch was tun, wenn der Mensch, der einen am tiefsten verletzt hat, der Einzige ist, dem man noch vertrauen kann?

Über die Autorin:

Abbi Glines wurde 1977 in Alabama geboren. Vor Rush of Love, schrieb sie zahlreiche Fantasy und Jugendbücher. Mit Rush of Love ist ihr der Durchbruch gelungen. Nun lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope, Alabama.




Meinung:

Auch den zweiten Band der Rosemary Beach Reihe, habe ich ziemlich schnell weg gelesen. Besonders gut gefallen hat mir diesmal, dass sowohl aus Blairs Sicht als auch aus Rushs Sicht erzählt wurde. So konnte man auch Rush mit seinen Gedanken besser kennenlernen.

Ich mag diese Erotik gemischt mit Traurigkeit und freute sehr. Auch diesmal wurde ich von dem tollen Schreibstil in den Bann gezogen.

Der Anfang der Geschichte, hat mich gleich erst mal geschockt. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet, obwohl man es sich nach Band eins denken konnte. Nur ich war nicht darauf vorbereitet.

Stellenweise war die Geschichte etwas langatmig und gleich, nach einer Zeit ging das aber wieder und ich habe wieder komplett in die Story rein gefunden.

Meiner Meinung nach, haben sich alle Protagonisten zum Positiven verändert. Auch Woods konnte ich nun besser einschätzen, was nach Band eins nicht der Fall war. Auch ihn mag ich jetzt viel mehr.

Zwischendurch, hätte ich Blair am liebsten geohrfeigt, aber ich konnte sehr gut verstehen, warum sie so gehandelt hatte. Ihr müsst schon selbst lesen, was genau ich meine, schließlich möchte ich die Story nicht verraten.

Rush Finlay ist einfach heiß, dass muss ich an dieser stelle einfach mal loswerden. Deshalb fand ich es auch gut, dass auch aus seiner Sicht erzählt wurde. So konnte man auch ihn besser kennenlernen.

Im großen und ganzen hat mir die Geschichte sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die nächsten Bände.

Schreibstil:

Toller Schreibstil, tolle Autorin! War wieder mal toll ein Buch so schnell durchzulesen als wäre es Butter.

Fazit:

Grundidee: 5 Sterne
Schreibstil: 5 Sterne
Emotionen: 5 Sterne
Charaktere: 5 Sterne 
Liebesgeschichte: 5 Sterne
Spannung: 4 Sterne
 
Gesamtwertung: 4,5 Sterne

Ein toller folge Band dieser Reihe, mit nur einer kleinen Schwäche, weshalb ich 0,5 Punkte abziehe. Kann ich euch nur empfehlen.



1 Kommentar:

  1. Hey du :)
    toller Blog! Man merkt, dass du dir Mühe gibst mit deinen Rezensionen.
    Hast eine neue Leserin! Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbeischaust.

    Liebe Grüße, Aisel ♥
    http://thousandliifes.blogspot.de/

    AntwortenLöschen